Das Badezimmer „en suite“: zwischen Tradition und Innovation.

Es mag wie ein moderner Trend, eine zeitgenössische Extravaganz erscheinen, aber das Badezimmer „en suite“ ist sicherlich keine Erfindung von uns, sondern hat sehr alte Wurzeln.

Bis in die 1920er Jahre war es ein echter Luxus, ein eigenes Badezimmer im Haus zu haben, und es war nicht ungewöhnlich, in den Schlafzimmern unserer Großmütter eine Ecke zu finden, die der täglichen Körperpflege gewidmet war: Bidets, Wannen und Toiletten mit Hockern gehörten zur Ausstattung „tout court“.

Das Bedürfnis, ein Badezimmer „en suite“ einzurichten, fügt sich heute perfekt in die immer weiter verbreitete Tendenz ein, die traditionellen Grenzen zwischen den verschiedenen Räumen der Wohnung aufzulösen (der Küchenbereich geht in den Wohnbereich über, der Schlafbereich wird in den Tagesbereich integriert usw.), und in diesem Zusammenhang öffnet sich auch das Badezimmer, einst der geschlossene Raum schlechthin, und wird in Kombination mit Sofas, Betten, Teppichen und immer raffinierteren Free-Standing-Lösungen angeboten.

Ob offen, ohne Tür, mit Glastür oder open space: Es gibt viele Ideen für das Bad im Zimmer, mit denen man bei der Gestaltung spielen kann. Da jedes Accessoire im Blickfeld positioniert ist, ist es notwendig, die Anordnung der Sanitäranlagen und Möbel sorgfältig zu planen und die Oberflächen und Texturen mit dem Rest der Einrichtung abzustimmen.

Die Kollektion Luxor umfasst Einrichtungslösungen mit schlichtem, linearem Design, die sich gut für dieses fließende Raumkonzept eignen. Ein Beispiel dafür ist die Komposition 47, bei der die Basis in Sand Mattlack und die integral versenkte Waschtischplatte Havanna aus HPL perfekt zu den vorgeschlagenen Industrial-Möbeln des Schlafzimmers passen.

 

„En-suite“-Bäder werden daher meist für große Räume konzipiert, aber auch für kleinere Räume können maßgeschneiderte Lösungen geschaffen werden.

Die Vielseitigkeit der geschwungenen Formen und der zeitgemäße Charakter unserer Kollektion Estra bieten praktische und funktionelle Lösungen, die das Ziel, den notwendigen Komfort für ein kleines Bad im Schlafzimmer zu gewährleisten, voll und ganz erreichen.

Wie in der Komposition E50, wo man beim Betreten der Tür neben dem Bett sofort das Waschbecken in Korallenmatt mit der Konsole aus weiß glänzender Keramik sieht, mit den beiden hängenden Sanitärelementen daneben, die ausgewählt wurden, um dem Raum mehr optische Leichtigkeit zu verleihen, und den passenden Hängeschränken drum herum.

Mobiltesino Srl
P.Iva e C.F. 00354690448 – Reg. Imprese Ascoli Piceno n.00354690448 | C.C.I.A.A. AP n.83359 – M – 061699 Cap.Soc. €78000 Int. Vers.